Massive Selection for Magneti neodim for Indonesia Factory

owing to good service, a variety of high quality products, competitive prices and efficient delivery, we enjoy a good reputation among our customers. We are an energetic company with wide market for Massive Selection for Magneti neodim for Indonesia Factory, We are confident to make great achievements in the future. We are looking forward to becoming one of your most reliable suppliers.


  • Previous:
  • Next:


  • In diesem Video widmen wir uns selbst gebastelten Magneten im Tropical Look. Ich zeige euch wie man Magnete (z.B. für den Kühlschrank) ganz einfach im Handumdrehen selber bastelt.
    Alles was ich noch an Accessoires für den Tropical Look in Eurem Zuhause empfehlen kann, findet ihr hier auf dieser Seite: https://www.otto.de/extern/?page=%2Fmoebel%2Finspiration%2Ftropical-island%2F&AffiliateID=LB243057&campid=LB243057&IWL=536
    Der Tropical Stil ist in jeder Hinsicht bunt, jedoch nicht wahllos in der Farbgebung. Vorherrschend sind Farbtöne, wie sie in Regenwäldern vorkommen, vor allem reichlich satte Grüntöne. In Innenräumen werden diese, meist durch Palmen oder Sukkulenten sowie Farne und Monstera symbolisiert. Die Fülle an Pflanzen holt die Natur ins Haus, man meint, in einem tropischen Dschungel zu sitzen. Dabei kann das Grün sowohl als eigentliche Pflanze oder auch auf Mustern (Stoffe, Tapeten, Bilder) und Accessoires (Tabletts, Zierobjekte), die zur Dekoration genutzt werden, auftauchen.

    Hier geht’s zum Blog-Beitrag: https://www.otto.de/roombeez/tropical-island/32243/

    Weitere DIYs von mir findet ihr hier: https://www.youtube.com/playlist?list=PLBzRZAA48aPcMAOyoVPNmt8BFWG8YhW69
    ________

    Für die Magnete benötigt ihr:
    • Bastelunterlage
    • Eine kleine Printvorlage einer tropischen Pflanze (z.B. Monstera), ca. 6cm
    • Aluminiumblech in Kupfer oder Gold
    • 1 kleine Schere
    • 1 Ahle
    • 1 Neodym Magnet
    • Heißklebepistole

    Schritt-für-Schritt Anleitung:
    1. Als erstes schneidet ihr die Umrisse der Pflanzenvorlage in der gewünschten Größe aus.
    2. Dann legt ihr die Vorlage auf ein Stück Alublech und zieht den Umriss mit einer Ahle nach.
    3. Nun schneidet ihr die Umrisse und die typischen Blatt-Löcher aus. Danach könnt ihr noch das Blattinnere mit der Ahle verzieren.
    4. Zum Schluss klebt ihr mit der Heißklebepistole einen Neodym Magneten auf die Rückseite und biegt das Blatt ein wenig zurecht.
    5. Fertig sind die süßen Tropic Magnete für Euren Kühlschrank oder Eure Office-Wand!

    Ahle:

    https://www.otto.de/extern/?page=%2Fp%2Fahle-565765324%2F%3FvariationId%3D-28884736%23variationId%3D-28884736&AffiliateID=LB243055&campid=LB243055&IWL=536

    Aluminiumblech:

    https://www.otto.de/extern/?page=%2Fp%2Faluminium-bleche-3-stueck-565632967%2F%23variationId%3D-28880349&AffiliateID=LB243056&campid=LB243056&IWL=536

    Tropical Blouson von InaCreativa:

    https://www.otto.de/extern/?page=%2Fp%2Fstreet-one-tropical-print-blouson-maya-591124297%2F%3FvariationId%3D591124298%23variationId%3D591124300&AffiliateID=LB243058&campid=LB243058&IWL=536

    ________

    Hey ihr Lieben, mehr zu meiner Kooperation mit OTTO erfahrt ihr außerdem in unserem Roombeez-Channel-Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=XueW0qngQGU

    In den nächsten Monaten möchte ich euch mit DIYs und einem Einrichtungsformat inspirieren und zu neuen Ideen verhelfen. Um das nicht zu verpassen, abonniert am besten direkt den Roombeez-Channel! https://www.youtube.com/user/roombeez?sub_confirmation=1

    Auf roombeez.de werde ich mich ab sofort mit auf die Suche nach neuen Design-Trends aus dem Bereich Living machen. Mehr dazu lest ihr in meinem ersten Blog-Eintrag: https://www.otto.de/roombeez/roombeez-youtube-channel/24679/
    ________

    Hier geht’s direkt zum Blog: http://bit.ly/Roombeez-Blog
    ________

    YouTube: http://www.youtube.com/roombeez
    Facebook: https://www.facebook.com/Roombeez
    Pinterest: https://www.pinterest.com/roombeez



    How to build my Double Helix or DNA Strand neocube shape from neodymium ball magnets.
    Presented here is a 17 unit chain which completes a 360° degree rotation of the helix. It’s formed from a simple repeating pattern of each link in the chain and really pretty easy once you know how. You can build it longer if you have sufficient (neomagnet) balls.
    Requires 112 balls per link, or 120 if you retain complete hexagons on the ends. The strand in this video uses 17 x 112 = 1904 balls.
    The second golden colour is of course optional.
    Music is the opening of the first movement of the Prague symphony (symphony No. 38) by Mozart, K. 504

    TOP